3 Tage Erzgebirge olé!

Wir waren on Tour! Diesmal ein langes Wochenende im Erzgebirge. Der Spielplan der 2. BuLi machte es möglich, der lange geplante Trip nach Sachsen mit Schnitzerhandwerk, Awaymatch unseres Kleeblatts und ein wenig Verwöhnprogramm im Wellnesshotel standen an.

Freitagmorgen ging es los. Rasch den Passat gepackt und ab nach Seiffen. Der kleine Ergebirgsort soll ja das Zentrum des weihnachtlichen Kunsthandwerks sein. Nach ca. 3 h

Seiffener Kirche
Seiffener Kirche

Fahrt konnten wir uns davon ausreichend überzeugen. Lädchen an Lädchen reiht sich dort aneinander. Schwippbögen, Nussknackern, Engelchen und Sternchen usw. usw. gibt es dort quasi in jedem Haus käuflich zu erwerben. Besonders interessant: Das Museum und die Seiffener Bergkirche. Fazit: Wenn nicht direkt in der Adventszeit, lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall. Ein Hauch von Weihnachtsstimmung macht sich breit. 3 Tage Erzgebirge olé! weiterlesen

Glück auf in Aue!

IMG_1824-300x2244 x Füllkrug, 1 x Stieber durch Elfmeter und ein Eigentor des Gegners, Kleeblatt-Herz was willst Du mehr? Mit 6:2 gewann unsere SpVgg am letzten Samstag im Sparkassen Erzgebirgsstadion. Davon war vor der Partie nicht zwingend auszugehen. Bereits nach 17 Minuten stand es 3:0 für unser Kleeblatt. Niclas Füllkrug gelang, mit tatkräftiger Hilfe der Auer Abwehr und unseres früheren Keepers Sascha Kirschstein, ein lupenreiner Hattrik.Manch einer war da noch am Imbissstand, um den berühmten Nudeltopf oder ein Kaltgetränk zu erstehen.

Glück auf in Aue! weiterlesen