Februar: 2017 – Alpin und Langlauf im Kaunertal

Im Februar in´s Kaunertal nach Tirol

Dieses Jahr ging es also mal wieder in die Winterfreizeit. Die Alpin-Ski-Fraktion entschied sich für eine Reise in das Kaunertal in Tirol, nachdem man da im Vorjahr schon kurzweilige Wintersport-Stunden verbracht hatte. Zudem man da eine urige wie auch günstige Übernachtungsmöglichkeit ausgespäht hatte. Die Sunschein-Hüttn bietet wenig Komfort, jedoch ein ursprüngliches Ambiente mit holzbefeuerten Küchenherd und Kachelofen.

Leider ließen die Schneeverhältnisse im Tal zu wünschen übrig, so dass es für Langlaufenthusiasten eng wurde. Die „Alpinen“ kamen jedoch am Kaunertalter Gletscher voll auf ihre Kosten. Für Langläufer und Schneeschuhgänger bieten die höher gelegenen Loipen Bärenbad und Hubertus ausreichend Gelegenheit in ruhiger und abseits gelegener Berglandschaft seiner Leidenschaft nachzugehen. Auch ein idylischer Winterwanderweg lädt zur Bewegung ein.

Ideales Winterwetter

Glück hatten die reisenden Wintersportler mit dem Wetter. Bis auf einen Tag, verwöhnter uns die Tiroler Bergweld mit herrlichem Sonnenwetter. So macht Winterurlaub Spaß!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.