Ein Nachruf…

Traurig! Nun ist es also soweit! Der Gelbe Löwe in der Gustavstraße schließt vorerst seine Pforten. Die Kläger haben noch nicht vor Gericht gewonnen, jedoch einen entscheidenden moralischen Sieg errungen. Susi und Peter geben auf und schließen den Leo. Wenn man den Ärger und die Querelen der letzten Jahre Revue passieren lässt, eine schmerzliche aber nachvollziehbare Entscheidung. Immer in der ersten Reihe, an vorderster Front und im Fokus der Kläger zehrt nunmal gewaltig an den Nerven und lässt die Kräfte schwinden.

https://www.facebook.com/gelber.loewe?fref=nf

Ach Fürth, ach Gustavstraße, ach Leo…

Was haben wir in den letzten 4 Jahren nicht alles erlebt im Leo? Wir durften noch vor der Eröffnung an dntver Bierprobe in der Leo-Bar teilnehmen und haben da einen gewissen Herrn Sch. kennenlernen dürfen, der in den höchsten Tönen von der Gustav, dem Leo und dem Fürther Ambiente schwärmte. Hätten wir damals schon gewusst, wie sich das alles entwickelt, dann….. Weiterlesen